Bildbeschreibung

Im Zentrum des Bildes sind zwei Babies zu sehen, welche eine Weltkugel mit internationalen Flaggen umfassen - denn Kinder sind die Hoffnung der Welt! Darüber geben zwei Hände Schutz und Halt. Das Wandbild spiegelt die positiven und negativen Seiten des Lebens der jungen Frauen wider. Ein weinendes Auge erinnert an schmerzhafte Erlebnisse. Ein Herz mit zwei Seiten zeigt die Gespaltenheit zwischen dem Wunsch, eine gute Mutter zu sein und nach Ruhe. Die Frauen stellten persönliche Symbole dar, welche ihnen Mut machen und für sie nun zu alltäglichen Wegbegleitern werden. Ein Tiger und ein Schutzengel präsentieren die innere Stärke dieser Frauen, welche die stillen Heldinnen des Alltags sind.

Wandmalprojekt mit der Katholische Jugendfürsorge München, 2012