Über Kultklecks e.V.

Farbpalette in Aktion

"Die Vision von Kultklecks ist es, seine Mitglieder zusammen mit anderen Menschen in Kunstprojekten aktiv einzubinden und durch professionelle Anleitung einen persönlichen Erfolg für alle Teilnehmer sicherzustellen. Durch das persönliche Erfolgsgefühl werden Projektteilnehmer auch langfristig bestärkt, selbst künstlerisch aktiv zu werden. Auf diese Weise wird die Ausübung von Kunst und Kultur direkt von Kultklecks, seinen Mitgliedern und den wechselnden Projektteilnehmern vorangetrieben."
Quelle: Präambel der Satzung von Kultklecks e.V.

Kultklecks e.V. wurde im Juli 2008 gegründet. Der gemeinnützige Verein hat sich zum Ziel gesetzt, soziale Kunstprojekte zu fördern und Menschen zusammenzubringen, die gemeinsam kreativ tätig sein möchten. Kultklecks hat seinen Sitz in München, ist aber weltweit tätig. Die Mitglieder stammen aus ganz Deutschland und beteiligen sich an Kunstprojekten im In- und Ausland. Der Verein sucht dabei aktiv nach geeigneten Ausdrucksformen, mit denen sich Menschen für gemeinsames künstlerisches Handeln begeistern lassen.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt sind derzeit Wandmalprojekte im öffentlichen Raum: In enger Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen und sozialen Institutionen entwickelt Kultklecks Konzepte für unterschiedliche Zielgruppen. Das kreative Gemeinschaftserlebnis steht dabei stets im Mittelpunkt – der Verein sorgt aber auch für einen professionellen Projektablauf, der von der Planung und Finanzierung über die künstlerische Anleitung und das Projektmanagement bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit reicht. Ziel ist, jede Aktion zu einem Erfolg für alle Beteiligten werden zu lassen, der kreatives Handeln und soziales Miteinander nachhaltig fördert.

Über Kultklecks e.V.